Vita

Schon frühzeitig zeigte sich das Talent der Sängerin Alexandra Kreutz, die mit sechs Jahren auf Bühnen der Elbe-Elster-Region stand. 

Als Preisträgerin in der Kategorie Musical bei „Jugend musiziert“ und dem anschließenden Musik-Studium an der Universität der Künste in Berlin, stellte sie ihr Können unter Beweis. Sie studiert Jazz/Pop Gesang ist aber stilistisch Cross-Over.

Zu den bisherigen musikalischen Höhepunkten zählt das Sommer Classic OpenAir in Brandenburg an der Havel gemeinsam mit Karel Gott, die Solopartie von Beethovens Neunter Sinfonie zusammen mit dem Orchester die Neue Philharmonie, zahlreiche Konzerte im Theater Brandenburg, dem Nikolaisaal in Potsdam, dem Theater in Bad Saarow, Darbietungen im Maritim Hotel Berlin, in den Berliner Schlössern unter anderem im Jagdschloss Grunewald sowie festliche Weihnachtskonzerte. 

Neben der solistischen Tätigkeit arbeitet Alexandra als Gesangspädagogin mit Kindern und Erwachsenen. Sie entwickelt mit ihnen gemeinsame Theaterprojekte und plant regelmäßige Konzerte. Zudem hat sie einen Kinderchor, der auf dem neuen Album von Katharina Franck „Musik Musik“ mitwirken durfte. Für die US-amerikanischen Erfolgsserie „The Walking Dead“, hat sie 2017 synchron gesprochen.